Desinfektionsmittel Spender

Herstellung von Desinfektionsmittel nach WHO (World Health Organization) Standard:

Die Zutaten sind gar nicht mal so schwierig, sie sind frei kaufbar. Im Internet oder in der Apotheke (In Notsituationen können sie es auch direkt anhand dieser Formel mischen). Bitte beachten Sie die Sicherheitsinformationen auf den jeweiligen Produkten.

134227-Desinektionshalter_bachmayer__(2).JPG

Zutaten für 10 Liter Desinfektionsflüssigkeit***:

  • 8300 ml Ethanol 99,8%
  • 450 ml Wasserstoffperoxid 3%-ig Konzentration
  • 150 ml Glycerin 98% 
  • 1100 ml Destilliertes Wasser ODER abgekochtes Wasser. 

==> öfters schütteln und 2 Tage ruhen lassen.

Zutaten für 1 Liter Desinfektionsflüssigkeit als Rezept in Gramm:

Notfalls Rezept Mischen mit einer Waage***:

  • 830 ml bzw. 1051,6 Gramm Ethanol 99,8%  (Dichte 0,7893 g / cm³)
  • 45 ml bzw.  44,5 Gramm Wasserstoffperoxid 3%  (3% Dichte 1,463 g/ cm³ + 97%Wasser = Ø 1,012 g/ cm³)
  • 15 ml bzw. 11,9 Gramm Glycerin 98% (Dichte 1,26 g/cm³)
  • 110 ml bzw. 110,2 Gramm Destilliertes Wasser ODER abgekochtes Wasser. (Dichte 0,998 g/cm³)

==> öfters schütteln und 2 Tage ruhen lassen.

Kann ich auch Isopropylalkohol verwenden?

Notfall können Sie auch Isopropylalkohol verwenden, bitte beachten sie jedoch, dass

Diese Substanz zweimal giftiger ist als Ethanol. Dieser Isopropylalkohol ist auch dafür bekannt, dass viele schon beim Konsum erblindet und gestorben sind!

Hierzu das Rezept***:

  • 751 ml Isopropylalkohol 99,8%
  • 45 ml Wasserstoffperoxid 3%
  • 15 ml Glycerin 98%
  • 189 ml Destilliertes Wasser ODER abgekochtes Wasser.

==> öfters schütteln und 2 Tage ruhen lassen.

Ist eine Mischung mit Alkohol aus der Bar möglich?

ABSOLUT WODKA = 45% Alkohol

Whisky Jack Daniel´s Single Barrel = 45% Alkohol

Stroh Rum Original = 80% Alkohol

Obst Brände Schnaps = 70% Alkohol

Damit diese Getränke konsumiert werden können, müssen sie mit Wasser verdünnt werden. Um einen Alkoholgehalt von 99,8% zu erhalten, müssten sie diese Getränke nochmals destillieren.

Ist eine Mischung mit Brennspiritus möglich?

Seit dem 1. Juli 2013 ist zur vollständigen Vergällung von Ethanol
EU-einheitlich der Zusatz folgenden Gemisches auf 100 Liter absoluten
Ethanols vorgeschrieben:[2]

3 Liter Methylethylketon (2-Butanon) (MEK -Lösungsmittel)

3 Liter Isopropylalkohol (2-Propanol)

1 Gramm Denatoniumbenzoat (Bitterstoff)

Quelle: Wikipedia

Somit ergibt sich eine Mischung aus 93,99% Ethanol + 3% Alkohole +3% MEK

Hierfür müsste man sich an die Rezeptur mit Ethanol halten ist jedoch explosiver und Gesundheitsschädlicher ***

Rechtshinweis:

Die vorgegebenen Informationen sollen nur eine Hilfestellung geben. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Haftung übernehmen können. Prüfen sie zusätzlich alle Angaben nochmals! Mischen sie nur in einer Notsituation selbst. Überlassen Sie die Herstellung am besten Fachleuten. Falsche Anwendung und mangelnde Sicherheit bei der Herstellung sowie falsche Aufbewahrung (Schutz vor Kindern) kann zu erheblichen Gefahren führen.

Die Aufgeführten Angaben sind nur eine Zusammenstellung aus den Informationsquellen:

WHO = Welt Gesundheitsorganisation

Wikipedia = freie Enzyklopädie

*** alle Angaben unter Vorbehalt des Irrtums

Keine Artikel gefunden.